Optimierung und Ausbau von Fernwärmesystemen

Der Ausbau der Fernwärmeversorgung ist als wichtige Maßnahme zur Reduktion der Treibhausgasemissionen, zur Erhöhung der Energieeffizienz und zur Steigerung des Anteils erneuerbarer Energien in umweltpolitischen Programmen vorgesehen. Erzielbare Effekte hängen von Technologie und Effizienz der einzelnen Erzeugungsanlagen und ihres Verbundes, eingesetzten Brennstoffen, Verteilungsverlusten und Nutzung ab.

Das Umweltbundesamt beschreibt und analysiert im vorliegenden Report die großen Fernwärmesysteme in Österreich hinsichtlich Energieaufbringung, -verteilung und –nutzung durch VerbraucherInnen. Darauf aufbauend werden Potenziale des Ausbaus der Fernwärmeversorgung und Auswirkungen auf Energieeffizienz, Treibhausgas- und Luftschadstoffemissionen evaluiert. Maßnahmen, die zu höherer Energieeffizienz und geringeren Emissionen führen, sind angeführt.

Infobox

Downloads

REP 0074 [PDF, 3.9MB]